Abgabefristen für Steuererklärungen in der Türkei

Lizenzfreie Stromerzeugung auf 1 MW erhöht
4. April 2016
Beglaubigung der Geschäftsbücher in der Türkei
4. April 2016

Abgabefristen für Steuererklärungen in der Türkei

Steuerart Frist für die Abgabe der Steuererklärung Zahlungsfrist
JährlicheEinkommenssteuererklärung 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ist von Anfang März bis zum Abend des 25. März des Folgejahres abzugeben.


Bei Ausreise aus dem Land ist die Erklärung innerhalb der letzten 15 Tagen vor der Ausreise und im Todesfall innerhalb von 4 Monaten nach dem Todesdatum abzugeben.


Besteht das Einkommen lediglich aus gewerblichem Einkommen, das im einfachen Verfahren festgestellt werden kann, so ist die Erklärung von Anfang Februar bis zum Abend des 25. Februars des Folgejahres abzugeben. Bestehen neben dem im einfachen Verfahren feststellbaren gewerblichen Einkommen, andere steuerpflichtige Einnahmen, so ist die Erklärung über das Einkommen aus dem Jahre 2013 von Anfang März bis zum Abend des 25. März des Folgejahres abzugeben

Die 1. Rate ist bis zum Ablauf des Monats März die 2. Rate bis zum Ablauf des Monats Juli zu zahlen.


 

Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen.


 

Die 1. Rate ist bis zum Ablauf des Monats Februar die 2. Rate bis zum Ablauf des Monats Juni zu zahlen.

 

Gesonderte Erklärung Bei Einnahmen aus freiberuflicher Tätigkeit wird die Erklärung binnen 15 Tagen nach Aufgabe der Tätigkeit abgegeben. Bei sonstigen Einkünften und Gewinneinnahmen wird die Erklärung binnen 15 Tagen nach Erwerbsdatum abgegeben.

Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen.

Freiwillige Erklärung im Rahmen der Übergangsregelung des Art. 67 des türkischen Einkommenssteuergesetzes Die freiwillige Erklärung im Rahmen der Übergangsregelung des Art. 67 des türkischen Einkommenssteuergesetzes ist von Anfang März bis zum Abend des 25. März des Folgejahres abzugeben

——-

Jährliche Körperschaftssteuererklärung

Ist vom ersten Tag bis zum Abend des 25. Tages des 4. Folgemonats nach Abschluss des Geschäftsjahres abzugeben.

 

Bei Ausreise des Festsetzungsadressaten aus dem Land ist die Erklärung innerhalb der letzten 15 Tagen vor der Ausreise abzugeben.

Ist bis zum Ablauf des Monats, in der die Erklärung abzugeben ist, zu entrichten.

Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen.

Besondere Erklärung Bezüglich der Einkommen, für die eine besondere Abgabefrist vorgesehen ist, ist die Körperschaftssteuererklärung innerhalb von 15 Tagen nach Gewinnerzielung abzugeben Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen.
Vorläufige Steuererklärung

Die Erklärung ist bis zum Abend des 14. Tages des 2. Folgemonats nach Ablauf des 3-monatigen Quartals abzugeben.

 

 

 

1. Quartal (Januar-Februar-März) 14.Mai

2. Quartal (April-Mai-Juni) 14.August

3. Quartal (Juli-August-September) 14.November

4. Quartal(Oktober-November-Dezember) 14.Februar

Bis zum Abend des 17. Tages des Monats, in dem die Erklärung abzugeben ist, zu bezahlen.

 

 

1.Quartal 17.Mai

2.Quartal 17.August

3.Quartal 17.November

4. Quartal 17.Februar

Abzugssteuererklärung (monatlich) (Inklusive der vom Entgelt einbehaltenen Stempelsteuer) Ist bis zum Abend des 23. Tages des Folgemonats abzugeben. Bis zum Abend des 26. Tages des Monats, in dem die Erklärung abzugeben ist, zu bezahlen.
Abzugssteuererklärung (3-monatlich) (Inklusive der vom Entgelt einbehaltenen Stempelsteuer)

Die Erklärung ist bis zum Abend des 23. Tages des Folgemonats nach Ablauf des 3-monatigen Quartals abzugeben.

 

 

1. Quartal (Januar-Februar-März) 23.April

2. Quartal (April-Mai-Juni) 23. Juli

3. Quartal (Juli-August-September) 23. Oktober

4. Quartal(Oktober-November-Dezember) 23. Januar

Bis zum Abend des 26. Tages des Monats, in dem die Erklärung abzugeben ist, zu bezahlen.

 

1.Quartal 26. April

2.Quartal 26. Juli

3.Quartal 26. Oktober

4. Quartal 26. Januar

Umsatzsteuererklärung Bis zum Abend des 24. Tages des Folgemonats abzugeben. Bis zum Abend des 26. Tages des Monats, in dem die Erklärung abzugeben ist, zu bezahlen.
Umsatzsteuererklärung(3-monatlich) Die Erklärung ist bis zum Abend des 24. Tages des Folgemonats nach Ablauf des 3-monatigen Quartals abzugeben. Bis zum Abend des 26. Tages des Monats, in dem die Erklärung abzugeben ist, zu bezahlen.
Umsatzsteuererklärung (Erklärung als Steuerschuldner) Bis zum Abend des 24. Tages des Folgemonats abzugeben. Bis zum Abend des 26. Tages des Monats, in dem die Erklärung abzugeben ist, zu bezahlen.
Steuervoranmeldung im Rahmen der Übergangsregelung des Art. 67 des türkischen Einkommenssteuergesetzes Die Steuervoranmeldung im Rahmen der Übergangsregelung des Art. 67 Absatz 1 und 3 des türkischen Einkommenssteuergesetzes:bis zum Abend des 23. Tages des Folgemonats nach Ablauf des 3-monatigen Quartals abzugeben. 

1. Quartal (Januar-Februar-März) 23.April

2. Quartal (April-Mai-Juni) 23. Juli

3. Quartal (Juli-August-September) 23. Oktober

4. Quartal(Oktober-November-Dezember) 23. Januar

Die Steuervoranmeldung im Rahmen der Übergangsregelung des Art. 67 Absatz 2, 4 und 8 des türkischen Einkommenssteuergesetzes:

 

Bis zum Abend des 23. Tages des Folgemonats abzugeben.

 

 

Bis zum Abend des 26. Tages des Monats, in dem die Erklärung abzugeben ist, zu bezahlen. 

1.Quartal 26. April

2.Quartal 26. Juli

3.Quartal 26. Oktober

4. Quartal 26. Januar

Bis zum Abend des 26. Tages des Monats, in dem die Erklärung abzugeben ist, zu bezahlen.

 

Stempelsteuererklärung(Betrifft bei dauerhaften Stempelsteuerschuldnern die Dokumente, wo die Stempelsteuer gegen Ausstellung einer Quittung zu entrichten ist.) Bis zum Abend des 23. Tages des Folgemonats abzugeben. Bis zum Abend des 26. Tages des Monats, in dem die Erklärung abzugeben ist, zu bezahlen.
Stempelsteuererklärung(Betrifft bei nicht dauerhaften Stempelsteuerschuldnern die Dokumente, wo die Stempelsteuer gegen Ausstellung einer Quittung zu entrichten ist.) Innerhalb von 15 Tagen nach Ausstellung des der Stempelsteuer unterliegenden Dokuments abzugeben. Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen.
Banken- und Versicherungsverkehrssteuererklärung Bis zum Abend des 15. Tages des Folgemonats abzugeben. Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen.
Besondere Telekommunikationssteuererklärung Bis zum Abend des 15. Tages des Folgemonats abzugeben. Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen.
Glücksspielsteuer Bis zum Abend des 20. Tages des Folgemonats abzugeben. Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen.
Besondere Konsumsteuererklärung Für die in der Liste Nr. (I) angegebenen Waren bzgl. des ersten Besteuerungszeitraum der ersten 15 Tage des Monats bis zum Abend des 25. desselben Monats und für den zweiten Besteuerungszeitraum der nächsten verbleibenden Tage des Monats bis zum Abend des 10. des Folgemonats abzugeben.Für die auf der Liste Nr.(II) aufgezählten Waren, die nicht der Anmeldung und der Registrierung unterliegen und für die Waren unter Nr. (III) und Nr. (IV) ist die Erklärung bis zum Abend des 15. Des Folgemonats abzugeben.Für Fahrzeuge aus der Liste Nr. (II), die der Anmeldung und Registrierung unterliegen ist die Erklärung vor Abschluss der Geschäfte bzgl. des Erwerbs abzugeben.  Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen.
Erbschaftssteuererklärung Erbschaftssteuererklärung hinsichtlich von Übertragungen im Zuge einer Vererbung:- Wenn der Tod in der Türkei eingetreten ist, ist die Erklärung, sofern sich die Erben in der Türkei befinden, innerhalb von 4 Monaten nach Todesdatum, sofern sich die Erben im Ausland befinden innerhalb von 6 Monaten nach Todesdatum, abzugeben.- Wenn der Tod im Ausland eingetreten ist, ist die Erklärung, sofern sie sich im selben Land wie der Erblasser befinden innerhalb von 4 Monaten, sofern sie sich in einem anderen Land befinden innerhalb von acht Monaten nach Todesdatum, abzugeben.- Bei Verschollenheit ist die Erklärung innerhalb von einem Monat nach Eintragung der Entscheidung über die Verschollenheit in das Todesregister abzugeben.

Bei Übertragungen ohne Gegenleistung ist die Erbschaftssteuererklärung innerhalb von einem Monat nach gesetzlichem Erwerb der Vermögensgegenstände abzugeben.

Bei von privaten oder juristischen Personen organisierten Wettbewerbs- oder Verlosungsverantstaltungen und Glücksspielen gem. dem Gesetz mit der Gesetzesnummer 5602 ist die Erklärung bis zum Abend des 20.des Folgemonats nach dem Tage an dem Veranstaltung der Verlosung und des Wettbewerbs stattgefunden haben abzugeben.

Ist innerhalb von 3 Jahren nach Realisierung in 2 gleichhohen Raten in den Monaten Mai und November eines jeden Jahres zu zahlen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen.

Immobiliensteuer Es besteht keine Erklärungspflicht. Im Falle einer Änderung des Steuerwertes (Wechsel des Steuerpflichtigen, Absonderung oder Zusammenführung des Grundstücks) ist die Erklärung bis zum Ablauf des Geschäftsjahres, sofern dies in den letzten 3 Monaten des Jahres aufgetreten ist, innerhalb von 3 Monaten abzugeben. 1. Rate in den Monaten: März, April, Mai2. Rate während des Monats November zu zahlen.
Kraftfahrzeugsteuer Es besteht keine Erklärungspflicht. Die Steuer gilt zu Beginn eines jeden Jahres als realisiert. 1. Rate bis Ende Januar2. Rate bis Ende Juli
Anzeigen- und Werbesteuer Die Anzeigen- und Werbesteuererklärung, ist vom Steuerpflichtigen, der die Anzeige und Werbung im eigenen Namen macht, vor dem Start der Anzeige und der Werbung an die örtliche Verwaltung abzugeben. Wer die Aufstellung von Anzeigen- und Werbetafeln als dauerhaften Beruf ausübt, hat die Erklärung, bis zum Abend des 20. Tages des Folgemonats auf die Durchführung der Anzeige und Werbung abzugeben. Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen. Allerdings ist die Verwaltung befugt, die Steuer für jährliche Anzeigen und Werbung innerhalb des Jahres in zwei gleichen Raten einzufordern.
Vergnügungssteuer 1. Ist der Eintritt gegen Erwerb einer Eintrittskarte vorgesehen, so wird die Vergnügungssteuer auf die Eintrittskartengebühr berechnet.2. Bei Lokalen ohne Eintrittskarte, trifft den Steuerpflichtigen keine Pflicht der Abgabe einer Steuererklärung.3. Bei gemeinsamer Wette ist die Steuererklärung für jeden Monat bis zum Abend des 20. des Folgemonats an die zuständige Verwaltung abzugeben. 

 

1. Bei Lokalen mit Eintrittskarte, wird die Steuer im Zuge des Stempels durch die Verwaltung erhoben.2. Bei Lokalen ohne Eintrittskarte ist die Steuer bis zum Abend des 20. des Folgemonats zu zahlen.3. Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen.
Telekommunikationssteuer Die Steuererklärung der auf die innerhalb eines Monats einbezogene Telefon-, Faksimile- und Telexgebühr anfallende Telekommunikationssteuer ist bis zum Ablauf des Folgemonats abzugeben Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen.
Elektrizitäts- und Luftgaskonsumsteuer Elektrizitäts- und Gasversorgungsunternehmen haben die von ihnen einbezogene Steuer, bis zum Abend des 20. des Folgemonats an die Verwaltung zu erklären. Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen.
Brandversicherungssteuer Die Steuerpflichtigen haben die aufgrund der innerhalb eines Monats durchgeführten steuerpflichtigen Geschäfte anfallende Steuer, bis zum Abend des 20. des Folgemonats an die örtlich zuständige Verwaltung zu erklären. Innerhalb der Abgabefristen der Steuererklärung zu zahlen.
Umweltsanierungssteuer Die an Arbeitsstätten und in sonstiger Weise benutzen Gebäuden anfallende Umweltsanierungssteuer, wir nach Zuteilung der Gebäude unter die im Tarif angegebenen Ränge, gilt im gesamten Jahreswert im Januar eines jeden Jahres als realisiert.Bei Neubeginn der Steuerpflichtigkeit ist innerhalb eines Monats an die zuständige Verwaltung eine Erklärung abzugeben. 1. Rate in den Monaten März, April, Mai2. Rate innerhalb des Monats November zu zahlen.Bei Neubeginn der Steuerpflichtigkeit kommt es zu einer Abweichung bei den Monaten, wo die Raten zu zahlen sind.
Ihre Anfrage per WhatsApp !

Powered by themekiller.com watchanimeonline.co